Bitcoin-ETFs: Sollte ich jetzt investieren?

·

·

Der Hype um Bitcoin-ETFs ist groß – jeder will mitmachen, seid ihr auch im Bitcoin-Fieber oder haltet ihr diesen Hype für übertrieben? Wie ist dieser Trend einzuschätzen?

Bitcoin – der Inbegriff der Kryptowährungen und Symbol für ein dezentralisiertes Finanzsystem. Er ist nicht nur knapp wie „digitales Gold“, sondern auch die größte Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von über eine Billion USD und derzeit auf seinem Allzeithoch (Stand: 12.03.2024).

Ein Grund für den Kursanstieg: Am 10. Januar 2024 hat die US-Börsenaufsicht SEC grünes Licht für Bitcoin-ETFs gegeben, die den Bitcoin-Spotpreis abbilden. Seitdem gibt es in den USA mehrere solcher ETFs von etablierten Anbietern wie Fidelity und BlackRock bis hin zu digitalen Playern wie Grayscale und Ark Invest. Diese ETFs verzeichnen enorme Zuflüsse – die beiden größten weisen nur etwas mehr als einen Monat nach Start fast 10 Milliarden Dollar an verwaltetem Vermögen auf. Die Begeisterung ist also enorm!

Gibt es auch Bitcoin-ETFs in Europa?

Die Regulatorik ist hier etwas anders. Bitcoin-ETFs sind in Europa nicht handelbar, dafür kann man aber in ETPs und ETNs investieren. Aber was genau machen die?

ETPs sind Wertpapiere, die die Kursentwicklung von Aktien, Anleihen, Rohstoffen und Währungen widerspiegeln. Ihr Ziel? Einen bestimmten Index oder Basiswert so genau wie möglich nachzubilden. ETPs gibt es in verschiedenen Formen, wie ETFs, ETCs oder auch ETNs.

Und was genau machen ETNs? Mit ihnen kann man zum Beispiel in Währungen, Volatilitäten und gehebelte Indextracker investieren. Anders als ETFs müssen sie aber nicht über viele Werte gestreut sein und können auch einzelne Rohstoffe abbilden, wie z.B. Kryptowährungen. Klingt spannend, oder? Aber Vorsicht: Da sie keine Schuldverschreibungen sind, bieten sie keinen Schutz vor der Insolvenz des Emittenten, anders als ETFs.

Übersicht der in Europa handelbaren Produkte

NameISIN und Link zu weiteren Infos
CoinShares Physical BitcoinGB00BLD4ZL17
WisdomTree Physical BitcoinGB00BJYDH287
VanEck Bitcoin ETNDE000A28M8D0
VanEck Ethereum ETNDE000A3GPSP7
Invesco Physical BitcoinXS2376095068
ETC Group Physical BitcoinDE000A27Z304
21Shares Bitcoin ETPCH0454664001  

Wie geht es in den kommenden Wochen mit Bitcoin weiter?

Durch die Zulassung von Bitcoin-ETFs in den USA steigt die Nachfrage nach der Kryptowährung weiterhin stark und übertrifft das Angebot um ein Vielfaches. Diese Tendenz dürfte den Bitcoin-Preis auch weiter nach oben treiben.

Auch das im April 2024 bevorstehende „Halving“ – die Halbierung der Belohnung für Bitcoin-Miner – könnte sich positiv auf den Kurs auswirken. Das Bitcoin-Halving findet ungefähr alle vier Jahre statt und reduziert die Rate, mit der neue Bitcoin geschaffen werden um 50 Prozent. Das Halving verringert also das Angebot an neuen Bitcoins, die auf den Markt kommen. Das kann möglicherweise zu einem Kursanstieg führen, wenn die Nachfrage konstant bleibt oder steigt. Allerdings kann es im Kontext solcher Ereignisse auch zu Kursrücksetzern kommen, wenn die Anleger der Meinung sind, dass der positive Effekt bereits vom Markt eingepreist ist.

Ist Anfang 2024 ein guter Zeitpunkt, in Bitcoin einzusteigen?

Wer jetzt investiert, könnte von weiter steigenden Preisen in den kommenden Monaten profitieren. Die Nachfrage dürfte dank Bitcoin-ETFs anziehen, während das Angebot auch wegen des Halvings knapp bleibt.

Wer Angst hat, sich von FOMO leiten zu lassen und langfristig einen guten Durchschnittspreis erzielen will, kann alternativ auf einen Sparplan setzen.

Mein Rat: Bitcoin gehört heute ins Portfolio, aber mit bewusst gewählter, diszipliniert beibehaltener Gewichtung, typischerweise im einstelligen Prozentbereich. Ein Sparplan in Bitcoin-ETNs ermöglicht es, einen guten Durchschnittspreis über die Zeit zu erzielen, ohne dem Irrglauben des „perfekten Timings“ zu erliegen.

Bitcoin bietet ein großes Renditepotenzial, aber auch überdurchschnittlich hohe Risiken. Als neue Anlageklasse sind die Preisbildungsfaktoren und Risiken noch nicht vollständig erforscht. Und obwohl Bitcoin als unkorreliert zu traditionellen Anlagen gilt, trifft es in Krisenzeiten meist alle Anlageklassen, inklusive Kryptowährungen.

Die Vorteile von Bitcoin-ETNs: Kleinere Stückelung machen sie für alle zugänglich und man braucht nur ein reguläres Wertpapierdepot. Allerdings sind ETNs mit Kosten verbunden, sodass der direkte Bitcoin-Kauf je nach Anbieter günstiger sein kann.

Banking-Profi Dr. Luba Schoenig nutzt die Core-Satellite-Strategie für ihre eigenen Investments. In Ihrem informativen Beitrag verrät sie mehr darüber!

MoPy hat freikarten für die führende messe rund ums investieren in stuttgart

Kostenlos auf die Invest 2024!

Bleib up to date mit dem Money Positivity Newsletter und erhalte Freitickets zur Invest 2024 in Stuttgart!

Money Positivity wird unterstützt von Finanzexperten unserer Sponsoren (IG, UMmushroom) und Experten wie Clemens Schömann-Finck, Autor des Buchs „Goldene Regeln für die Börse“. Sie liefern dir Anregungen für erfolgreiches Investieren mit dem richtigen Mindset. Überzeug dich selbst und trag dich für unseren Newsletter ein! Mit etwas Glück gewinnst du eine unserer kostenlosen Freikarten für die Invest.

Wichtig: Du nimmst nur an der Verlosung teil, wenn du auch den Bestätigungslink in unserer E-Mail anklickst, die wir dir sofort nach Absenden des Formulars schicken!

Ein Klick für deinen Newsletter

Lade dich gratis mit positiver Energie auf!
Trag dich ein für deine Mindset-Entwicklung. Mindset ist der Schlüssel – hier bekommst du es gratis. Ebenso spannende Aktionen und Tipps!

Money Positivity Logo bei Newsletter-Anmeldung

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn in deinen sozialen Netzwerken, damit auch deine Freunde von den Tipps profitieren können! 

Abonniere unseren kostenlosen und unverbindlichen Money Positivity Newsletter, um weitere spannende Beiträge rund ums Investieren zu erhalten!

Hast du Fragen zu den Tipps oder möchtest deine eigenen Erfahrungen mit der Community teilen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf unseren Social-Media-Plattformen. Sie sind unten im Footer verlinkt. Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit dir und den anderen Lesern!