Liquidität

·

·

Die Liquidität an der Börse beschreibt, ob ein Wertpapier jederzeit zum Kauf oder Verkauf bereitsteht. Dabei solltest du folgende Punkte beachten:

  • Liquidität ist relevant für die Bewertung von Wertpapieren. Ein Wertpapier mit hoher Liquidität kann schnell und zu einem angemessenen Preis gehandelt werden.
  • Die Verfügbarkeit von liquiden Mitteln, das Handelsvolumen und die Anzahl der Marktteilnehmer beeinflussen die Liquidität.
  • Eine hohe Liquidität hilft dabei, das Risiko von unerwarteten Verlusten und Preisverzerrungen zu minimieren.
  • Eine geringe Liquidität kann dazu führen, dass Wertpapiere entweder zu einem schlechteren Preis verkauft oder gar nicht verkauft werden können.
    Die Handelbarkeit eines Wertpapiers hängt von der Menge der Käufer und Verkäufer sowie dem Handelsvolumen ab. Eine praktische Methode zur Feststellung der Handelbarkeit eines Wertpapiers ist die Kontrolle der Differenz zwischen Geld- und Briefkurs (Bid/Ask-Spread).
    Eine hohe Handelbarkeit minimiert Transaktionskosten, da Wertpapiere leichter gekauft oder verkauft werden können.
  • Es ist von großer Bedeutung, regelmäßig die Fähigkeit eines Wertpapiers zu verkaufen und zu kaufen zu überprüfen und bei Bedarf zu verbessern.

Die Fähigkeit, Wertpapiere umgehend und profitabel zu handeln, ist ein entscheidender Faktor bei der Bewertung von Wertpapieren an der Börse. Daher sollten Sie die Fähigkeit regelmäßig überprüfen und verbessern, um maximale Renditen zu erzielen. Eine ausreichende Liquidität kann dazu beitragen, Risiken von Preisverzerrungen und unerwarteten Verlusten zu minimieren und die Transaktionskosten zu senken.

Es gibt auch andere Bedeutungen von Liquidität, die sich nicht auf die Börse beziehen. Hier sind einige Beispiele:

  • Liquidität im Zusammenhang mit Unternehmen: Die Fähigkeit eines Unternehmens, seine kurzfristigen Verbindlichkeiten zu erfüllen.
  • Liquidität im Zusammenhang mit Banken: Die Fähigkeit einer Bank, jederzeit ausreichend liquide Mittel zur Verfügung zu haben, um Einlagen auszahlen und Kredite vergeben zu können.
  • Liquidität im Zusammenhang mit Währungen: Die Fähigkeit einer Währung, jederzeit schnell und zu einem fairen Preis in eine andere Währung umgetauscht werden zu können.
  • Liquidität im Zusammenhang mit Immobilien: Die Fähigkeit einer Immobilie, schnell und zu einem fairen Preis verkauft werden zu können.

Das war das Money Positivity Podium auf dem Börsentag Hamburg am 11.11.2023

Moderiert wurde die Veranstaltung von der bekannten Börsenmoderatorin Carola Ferstl. Wir bedanken uns bei allen, die dabei waren und mitgewirkt haben – die nächsten Aktionen und Events sind bereits in Planung!

Herzlichen Dank für die Teilnahme am Podium geht an:

Salah Bouhmidi, IG Europe GmbH
Salah-Eddine Bouhmidi

Head of Markets, IG Europe GmbH

Tonia Zimmermann

Co-Founder, UMushroom AG

Clemens Schömann-Finck

Journalist, BurdaForward GmbH

Mick Knauff

Journalist,
Aktienlust

Birgit Wetjen

Chefredakteurin, Courage Magazin

Carola Ferstl

Moderatorin