Immobilien

·

·

Immobilien sind eine tolle Möglichkeit, um Geld anzulegen und Erträge zu erzielen. Hier sind einige wichtige Dinge, die du beachten solltest:

Überlege, ob du die Immobilie selbst nutzen möchtest oder sie als Kapitalanlage kaufst. Wenn du die Immobilie als Kapitalanlage nutzt, achte darauf, dass die Mieteinnahmen die Kosten für den Kauf und die Instandhaltung der Immobilie decken.

Die Rendite einer Immobilienanlage hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören der Kaufpreis, die Mieteinnahmen, Verwaltungskosten und die Wertentwicklung des Objekts.

Eine jährliche Nettokaltmietenrendite von mindestens 4 Prozent ist eine gute Rendite.
Es ist wichtig, die individuellen Anlageziele sowie die Risikotoleranz zu berücksichtigen und bei Bedarf eine professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in Immobilien zu investieren: Man kann eine einzelne Immobilie kaufen oder Anteile an einem Immobilienfonds oder REITs (Real Estate Investment Trusts) erwerben.

Bevor man sich für eine Immobilienanlage entscheidet, sollten die Vor- und Nachteile abgewogen werden. Dazu gehören der Aufwand bei der Vermietung, die Kosten für Instandhaltung und Reparaturen sowie die Abhängigkeit von der Wertentwicklung des Immobilienmarkts.

Das war das Money Positivity Podium auf dem Börsentag Hamburg am 11.11.2023

Moderiert wurde die Veranstaltung von der bekannten Börsenmoderatorin Carola Ferstl. Wir bedanken uns bei allen, die dabei waren und mitgewirkt haben – die nächsten Aktionen und Events sind bereits in Planung!

Herzlichen Dank für die Teilnahme am Podium geht an:

Salah Bouhmidi, IG Europe GmbH
Salah-Eddine Bouhmidi

Head of Markets, IG Europe GmbH

Tonia Zimmermann

Co-Founder, UMushroom AG

Clemens Schömann-Finck

Journalist, BurdaForward GmbH

Mick Knauff

Journalist,
Aktienlust

Birgit Wetjen

Chefredakteurin, Courage Magazin

Carola Ferstl

Moderatorin