Dividendenrendite

·

·

Die Dividendenrendite ist eine finanzielle Kennzahl, die das Verhältnis der ausgeschütteten Dividende je Aktie zum aktuellen Aktienkurs darstellt. Sie wird in der Regel in Prozent angegeben und dient als Indikator für die Rentabilität einer Aktieninvestition aus Sicht des Aktionärs.

Die Dividendenrendite kann als Maß für die Ertragskraft einer Aktie im Vergleich zu anderen Anlageformen dienen. Eine hohe Dividendenrendite kann ein Anzeichen für eine attraktive Investition sein, allerdings sollte sie nicht isoliert betrachtet werden.

Andere Faktoren wie das Wachstumspotenzial des Unternehmens, die Stabilität der Dividendenzahlungen und die allgemeine Marktlage sollten ebenfalls berücksichtigt werden.

Beachte, dass nicht alle Unternehmen Dividenden ausschütten. Viele wachstumsstarke Unternehmen, insbesondere in der Technologiebranche, behalten ihre Gewinne ein, um sie in das Unternehmenswachstum zu reinvestieren. In solchen Fällen kann die Dividendenrendite als Kennzahl weniger relevant sein.

Das war das Money Positivity Podium auf dem Börsentag Hamburg am 11.11.2023

Moderiert wurde die Veranstaltung von der bekannten Börsenmoderatorin Carola Ferstl. Wir bedanken uns bei allen, die dabei waren und mitgewirkt haben – die nächsten Aktionen und Events sind bereits in Planung!

Herzlichen Dank für die Teilnahme am Podium geht an:

Salah Bouhmidi, IG Europe GmbH
Salah-Eddine Bouhmidi

Head of Markets, IG Europe GmbH

Tonia Zimmermann

Co-Founder, UMushroom AG

Clemens Schömann-Finck

Journalist, BurdaForward GmbH

Mick Knauff

Journalist,
Aktienlust

Birgit Wetjen

Chefredakteurin, Courage Magazin

Carola Ferstl

Moderatorin