Basiswerte

·

·

Basiswerte – ein Fachbegriff in der Finanzwelt, der auf die zugrunde liegenden Vermögenswerte hinweist, auf die sich ein Finanzinstrument bezieht. Lasst uns einen genaueren Blick darauf werfen, welche Arten von Basiswerten es gibt:

Aktien sind eine beliebte Basis für Finanzerzeugnisse wie Optionen oder Futures. Bekannte Aktienindizes sind beispielsweise der DAX oder der S&P 500 und bilden die Basis für zahlreiche Finanzprodukte.

Rohstoffe wie Gold, Öl oder Weizen können als Basiswerte für Derivate genutzt werden. Wenn sich die Preise für Rohstoffe ändern, kann das dazu führen, dass Finanzinstrumente auf dieser Basis erstellt werden.

Währungen wie der US-Dollar oder der Euro können auch als Grundlage für Devisentermingeschäfte dienen. Diese Art von Transaktionen zielen darauf ab, von Veränderungen im Wechselkurs zu profitieren.

Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum sind inzwischen ebenfalls als Grundlage für Derivate verfügbar. Sie sind Teil der Finanzwelt geworden.

Um erfolgreich zu sein, solltest du auf jeden Fall den Basiswert sorgfältig auswählen, der zu der Art des Finanzinstruments und deinen Anlagezielen passt.

Basiswerte können auch allgemeine Marktentwicklungen aufzeigen. Der DAX dient oft als Gradmesser für den deutschen Aktienmarkt.

Das war das Money Positivity Podium auf dem Börsentag Hamburg am 11.11.2023

Moderiert wurde die Veranstaltung von der bekannten Börsenmoderatorin Carola Ferstl. Wir bedanken uns bei allen, die dabei waren und mitgewirkt haben – die nächsten Aktionen und Events sind bereits in Planung!

Herzlichen Dank für die Teilnahme am Podium geht an:

Salah Bouhmidi, IG Europe GmbH
Salah-Eddine Bouhmidi

Head of Markets, IG Europe GmbH

Tonia Zimmermann

Co-Founder, UMushroom AG

Clemens Schömann-Finck

Journalist, BurdaForward GmbH

Mick Knauff

Journalist,
Aktienlust

Birgit Wetjen

Chefredakteurin, Courage Magazin

Carola Ferstl

Moderatorin