Widerstand

·

·

Widerstandsniveau: Ein Widerstandsniveau ist ein Preisniveau, bei dem historisch gesehen eine starke Nachfrage nach einem Vermögenswert auftrat, was dazu führte, dass der Preis nicht oder nur schwer darüber steigen konnte. Widerstandsniveaus können auf einem Kurschart als horizontale Linien identifiziert werden, die den oberen Rand von Preisbewegungen begrenzen. Wenn der Preis eines Vermögenswerts auf ein Widerstandsniveau trifft, kann er sich schwer tun, dieses Niveau zu durchbrechen. Wenn es jedoch gelingt, den Widerstand zu überwinden, kann dies ein bullisches Signal sein und darauf hinweisen, dass der Preis weiter steigen könnte.

Händler verwenden Widerstand und Unterstützungsniveau, um Handelsentscheidungen zu treffen. Ein Ausbruch über den Widerstand oder unter die Unterstützung kann als Signal für den Kauf oder Verkauf eines Vermögenswerts dienen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Widerstand und Unterstützung nicht immer zuverlässige Indikatoren sind, und andere Faktoren sollten ebenfalls berücksichtigt werden, um genaue Handelsentscheidungen zu treffen.

Das war das Money Positivity Podium auf dem Börsentag Hamburg am 11.11.2023

Moderiert wurde die Veranstaltung von der bekannten Börsenmoderatorin Carola Ferstl. Wir bedanken uns bei allen, die dabei waren und mitgewirkt haben – die nächsten Aktionen und Events sind bereits in Planung!

Herzlichen Dank für die Teilnahme am Podium geht an:

Salah Bouhmidi, IG Europe GmbH
Salah-Eddine Bouhmidi

Head of Markets, IG Europe GmbH

Tonia Zimmermann

Co-Founder, UMushroom AG

Clemens Schömann-Finck

Journalist, BurdaForward GmbH

Mick Knauff

Journalist,
Aktienlust

Birgit Wetjen

Chefredakteurin, Courage Magazin

Carola Ferstl

Moderatorin